Travel

Wythe Hotel New York

Wie ihr vielleicht schon wisst, sind wir diesen Sommer nach New York geflogen. Es war genial. Neben Sightseeing, Feiern und Shopping standen auch einige Hotels auf unserer Recherche-Liste. Den Anfang macht das Wythe Hotel in Williamsburg, einem Teil von Brooklyn.

Im letzten Jahrzehnt haben die Hipster Williamsburg zum Inbegriff der New Yorker Szene gemacht – auch wenn sie selbst inzwischen weitergezogen sind. Dennoch gilt Williamsburg nach wie vor als cooles Künstlerviertel. Und tatsächlich hat sich die Gegend, trotz Gentrifizierung den Charme eines Szene-Viertels bewahrt: Zahlreiche Bars, Secondhandläden, kleine Restaurants und Büros in renovierten Fabrikbauten sorgen für einen einzigartigen Charme. Mitten drin, und nicht zu übersehen das Wythe Hotel.

Ein alter entkernter Backsteinbau, liebevoll und stylisch renoviert, nur eine Station per U-Bahn nach Manhattan.Von den höher gelegenen Zimmern und von der Dachterrasse aus hat man einen spektakulären Ausblick auf Manhattan und die umliegende Dächerlandschaft. Achtet bei der Buchung darauf, dass man Manhattan nur von er Westseite sehen kann (!) Wie soll ich sagen, das Hotel ist unglaublich. Die Zimmer minimalistisch, kühl, mit vielen kleinen liebevollen Details: hausgemachte Eiscreme in der Minibar; beheizbarer Zementboden; an den Wänden coole Tapeten einer ortsansässigen Firma. Es gibt aus Prinzip keinen Roomservice. Die Macher wollen, dass Ihr zum Essen in der Nachbarschaft umschaut oder im hauseigenen Restaurant. – hier gibt es nur Gemüse und Fleisch aus der näheren Umgebung „Von der Farm direkt auf den Tisch«. Die Karte ist entsprechend reduziert, trotzdem exquisit. Das dazu passende Craft Beer kommt aus der Brauerei gleich nebenan.

Wie alle Hotels in new York gilt (leider), billig ist es nicht. Und es ist nicht unwahrscheinlich, dass es euch geht wie uns, dass ihr nur ein paar Stunden im Hotel verbringt. Denn in den angrenzenden Straßen feiert das geniale Brooklyn bis zum Morgengrauen. Dennoch könne wir euch das Hotel wirklich wärmstens empfehlen.

Die aktuellen Preise haben wir euch hier verlinkt

 

Ein von hhyeon (@hhyeon) gepostetes Foto am

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply