Lifestyle Travel

Lufthansa Reisekiosk – Per Live-Stream nach Tokio

Wir wissen nicht, wie es euch geht, aber spätestens ab Mitte Januar stellt sich bei uns immer starkes Fernweh ein und wir sehnen uns nach Sonne, Strand und Meer. Dem Thema, wie man in dem Winterblues begegnen kann, hatten wir ja bereits zwei passende Blogposts (hier und hier) gewidment.

Lufthansa ist das Thema etwas anders angegangen und hat einen genialen Weg gefunden, die Werbe-Trommel zu rühren und dabei den Winterblues der potenziellen Kundschaft zu lindern. Die Airline schickt neuerdings Passanten per Live-Videokonferenz um die Welt.

Den Anfang macht Düsseldorf. Dort stand ein etwas andere Reisekiosk für ein paar Tage im Kö-Bogen. Der Clou, Passanten werden direkt mit echten Kiosk-Verkäufern aus Miami, New York, Hongkong und Tokio verbunden. Die Verkäufer verwickeln die Fußgänger dabei in kurze Gespräche und am eingebautem Snackautomat kann man auch gleich landestypische Süßigkeiten und Souvenirs bekommen – z.B. japanische Limonade, die nach Meerrettich schmeckt oder Lippenbalsam mit Bacon-Aroma.

Wir sind mal gespannt, ob und wann es den Kiosk demnächst auch in anderen Städten geben wird. Nächster Stop ist aber erst einmal die Tourismusmesse in Berlin.

PS: Nein, der Beitrag ist nicht wie in anderen Blogs gesponsert, wir fanden die Idee nur so gut, dass wir hier kurz darüber schreiben und das Video mit Euch teilen wollten.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply